Grün-Weiß bei den Westdeutschen Meisterschaften

Bei den Westdeutschen Meisterschaften O35-O75  in Solingen war Grün-Weiß  mit fünf Spielerinnen und Spielern vertreten, von denen sich drei für die Deutschen Meisterschaften in Berlin qualifizierten.

Im Herreneinzel wurde Christian Bauer Westdeutscher Meister in der Altersklasse O45. Bruno Wolkow belegte den zweiten Platz in der Altersklasse O55. In der Klasse O35 schied Carsten Pöppinghaus leider früh gegen den späteren Zweitplatzierten aus.

Im Damendoppel trat Charlotte Bucksteegen mit ihrer Partnerin Anja Schwarze (TV Blomberg) an. Die beiden schafften es bis ins Finale und schlossen das Turnier als Zweite ab.

Das  Mixed O45 Christian Bauer/Charlotte Bucksteegen musste sich erst im Halbfinale den Favoriten und späteren Zweiten Helmut Wieneke/Kerstin Wenk in einem Dreisatzspiel geschlagen geben.

Das Herrendoppel Bruno Wolkow (Grün-Weiß)/Helmut Ufermann  (Verberger TV 3) wurde Westdeutscher Meister in der Altersklasse O55. Dies war insbesondere bemerkenswert, weil diese Paarung sich erst im Rahmen der Westdeutschen Meisterschaft fand und bisher noch nicht zusammen gespielt hatte.

Christian Bauer (Grün-Weiß) erreichte mit seinem Partner Michael Backhaus (Cronenberger BC) das Halbfinale und belegte am Ende den 3. Platz.

Lutz Awissus (Grün-Weiß)/Marc Wierig (BC RW Borbeck) unterlagen den späteren Turnierzweiten in einem spannenden Dreisatzspiel im Viertelfinale.

Der Grün-Weiß-Spieler Carsten Pöppinghaus und sein Partner Jürgen Arnold hatten weniger Glück: sie schieden in der zweiten Runde gegen die späteren Turniersieger aus.

Da das Erreichen des Halbfinales für die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften am 15.-17. Mai in Berlin reicht, wird Grün-Weiß Mülheim dort  mit

Christian Bauer, Bruno Wolkow und Charlotte Bucksteegen vertreten sein.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/347418_45473/www/gw-mh-archiv/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399